Kimberly-Clark Logo altor logo partnersaner 2FirmenlogoSchläpfer    DDC   eintracht    hotelbalsthalklein    

  • Home
  • Club der Ehemaligen

Club der Ehemaligen

Der Club der Ehemaligen stellt sich vor:
Der Club der Ehemaligen ist die Vereinigung von ehemaligen Spielern des FC Klus/Balsthal, welche die Juniorenabteilung jährlich mit einem Betrag unterstützt. Dabei werden konkrete Projekte unterstützt.

Kontakt: Daniel Otter, Höhle 10, 4703 Kestenholz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bericht der 11. Jahresversammlung
Unterstützung der Juniorenabteilung, sowie Pflege der Freundschaft unter den ehemaligen Aktivmitgliedern des FC Klus-Balsthal (FCKB). So lautet das Motto des CdE. Von den über 50 Mitgliedern trafen sich kürzlich deren 30 zur 11. Jahresversammlung im FC-Klubhaus. Unter der Leitung des Vorsitzenden Daniel Otter konnten die traktandarischen Geschäfte speditiv abgewickelt werden. Als Haupttraktandum galt die Sprechung von 2500 Franken zu Gunsten der Anschaffung neuer Tore für die kleinsten Mitglieder des FC.

Der Präsident des FCKB, Gino Furcillo, bedankte sich, sichtlich erfreut über den Zuschuss, im Namen des Vereins. Höhepunkt des Anlasses war aber der Vortrag von Dominik Baumgartner, selber ehemaliger Spieler des FCKB, und bis Ende der Fussball Weltmeisterschaft in Brasilien Konditionstrainer der Fussballnati und des FC Zürich. Für Fussballbegeisterte sehr interessant zu hören, was sich hinter den Kameras und verschlossenen Türen einer Fussballnati so alles abspielt. Die Bilder eines internen Films aus der Kabine vor dem Spiel der letzten WM gegen Argentinien vermittelten eine Vorstellung der Spielvorbereitung. Die emotionale Ansprache des Trainers Othmar Hitzfeld, die Einpeitschung von Diego Benaglio und Gökan Inler waren sehr eindrücklich. Es versteht sich von selbst, dass Baumgartner viele Fragen im Zusammenhang zu seiner Arbeit bei der Nati zu beantworten hatte.
Ein wenig Minigolf rundete die 11. Jahresversammlung ab. rzb.

Neue Mitglieder sind herzlich Willkommen.

15. Jahresversammlung des Club der Ehemaligen

Der Spitzenschiedsrichter Pascal Erlachner zeigte Einblicke in ein nicht immer einfaches Metier

Zur Freude des Präsidenten des Klubs der Ehemaligen des FC Klus-Balsthal (FCKB), Daniel Otter, trafen sich am 30. März 2019 25 Mitglieder zur 15. Jahresversammlung. Die Versammlung fand in der Tennishalle in Balsthal statt.
Haupttraktandum der Versammlung war der Antrag der Juniorenabteilung des FCKB für eine finanzielle Unterstützung der Juniorinnen und Junioren. Ohne Diskussionen wurde die Unterstützung genehmigt. Jürg Hubler als Juniorenobmann dankte im Namen seiner Abteilung und erläuterte die immense Arbeit, welche eine Juniorenabteilung mit 180 Kindern mit sich zieht.
erli

Nach Abhandlung der statuarischen Geschäfte wurden die Anwesenden mit einem Vortrag von Pascal Erlachner, einer der besten Schweizer Schiedsrichter, überrascht. Erlachner, welcher in den Jahren 2001 bis 2003 beim FC Klus-Balsthal als Spieler auf dem Platz stand, hat nebst seinem Einsatz als Spitzenschiedsrichter und Sportlehrer in Wangen bei Olten auch seine Hobbys. So ist er Pilot, Gemeinderat und Gastronom. Er führt mit seinem Partner das Restaurant Goccetto in Wangen. Er erläuterte den Anwesenden die Werte eines Schiedsrichters. Es seien dies Vorbild sein, Respekt vor den Sportlern haben, Objektivität, Toleranz und Freude haben. Weiter erzählte er aus dem «Nähkästchen» als Spielleiter. Es bringe nichts 89 Minuten eine Superleistung zu erbringen, wenn er nach 90 Minuten einen ungerechten Elfmeter pfeift. Man müsse sich im Klaren sein, dass die Zuschauer nicht wegen dem Schiedsrichter ins Stadion kämen. Auch ein langweiliges Spiel erfordere die ganze Zeit grosse Aufmerksamkeit des Spielleiters. Die Schiedsrichter seien seit einem Jahr in der Ausbildung für den Einsatz des Videoassistenten. Erlachner sagte auch, dass der Videoschiedsrichter nur bei krassen Situationen eingreifen würde. Mit grossem Interesse vernahmen die Anwesenden, dass ab neue Saison bei Situationen nach einer Handberührung und nachträglichem Tor, auf kein Tor entschieden wird. rzb.

14. Jahresversammlung des „Club der Ehemaligen“ des FC Klus-Balsthal

Ein neues einheitliches T-Shirt für alle Juniorinnen und Junioren

Mit grosser Freude durfte der Präsident des «Club der Ehemaligen» (CdE) des Fussballklubs Klus-Balsthal, Daniel Otter, 32 Mitglieder zur 14. Jahresversammlung begrüssen. Die statuarischen Geschäfte konnten schnell abgehandelt werden. Der Juniorenobmann des FC, Jürg Hubler, erläuterte News aus dem Aktivverein. Er meinte die Mannschaften seien gut unterwegs. Man merke, dass dieses Jahr wieder Weltmeisterschaft sei. Bei jedem Training seien neue Kinder im Moos um das Fussballspiel kennen zu lernen. In insgesamt 17 Mannschaften spielen 190 Juniorinnen und Junioren für den FC Klus-Balsthal. Hubler erwähnte den enormen Zeitaufwand für die Organisation der Spiel- und Trainingseinsätze.

CdE.6

Weiterlesen

13. Jahresversammlung des „Club der Ehemaligen“ des FC Klus/Balsthal

pumaf gDer im Jahr 2004 gegründete Club der Ehemaligen des FC Klus-Balsthal hat sich neben der Aufrechterhaltung der Freundschaft unter den ehemaligen Aktivspielern und Funktionären auch die Unterstützung der Juniorenabteilung auf die Fahne geschrieben. So wurden in den vergangenen dreizehn Jahren über 30‘000 Franken den Juniorinnen und Junioren überwiesen. Zweck einer Jahresversammlung ist nicht nur die Behandlung des geschäftlichen Teils, sondern und vor Allem die Pflege der Kameradschaft. Verständlich, dass bei einem Club der Ehemaligen, auch auf vergangene Zeiten angestossen wurde.

Weiterlesen

11. Jahresversammlung des „Club der Ehemaligen“ (CdE) des FC Klus-Balsthal

Von: Rolf Zysset. Unterstützung der Juniorenabteilung, sowie Pflege der Freundschaft unter den ehemaligen Aktivmitgliedern des FC Klus-Balsthal (FCKB). So lautet das Motto des CdE. Von den über 50 Mitgliedern trafen sich kürzlich deren 30 zur 11. Jahresversammlung im FC-Klubhaus.

Unter der Leitung des Vorsitzenden Daniel Otter konnten die traktandarischen Geschäfte speditiv abgewickelt werden. Als Haupttraktandum galt die Sprechung von 2500 Franken zu Gunsten der Anschaffung neuer Tore für die kleinsten Mitglieder des FC. Der Präsident des FCKB, Gino Furcillo, bedankte sich, sichtlich erfreut über den Zuschuss, im Namen des Vereins.

Höhepunkt des Anlasses war aber der Vortrag von Dominik Baumgartner, selber ehemaliger Spieler des FCKB, und bis Ende der Fussball Weltmeisterschaft in Brasilien Konditionstrainer der Fussballnati und des FC Zürich.

Weiterlesen

fcklusbalsthal header mob

SOFS

Raiffeisen 
 logo albani puma logo
Kimberly-Clark Logoeintracht
garage R Saner
 
hotelbalsthalklein    altor logo
logoschläpfer DDC
 thal-united-logo FC Klus Balsthal on Facebook