ggsnet     algate ag   40E3BCE5-77A9-4A08-85C4-5F105D5523DE.jpgpartnersaner 2    DDC   eintracht  Allenspach Medical Logo  hotelbalsthalklein   Gutamafix Logo22  visit malta 

 

1. Mannschaft: FCKB - SC Derendingen 2:1 (1:1)

Nach einem typischen Sonntagsspiel gewinnt der FCKB die Partie gegen den SC Derendingen mit 2:1 und kann so einen weiteren Schritt Richtung Tabellenspitze machen.

Im heimischen Moos, auf einem hervorragend gemähten Rasen trafen sich das Eis und der SC Derendingen vor den zahlreich versammelten Fans. Im Vergleich zum letzten Spiel standen fünf neue Spieler auf dem Platz, was die Breite des Kluser Kaders ein weiteres Mal unter Beweis stellte. Die Partie musste allerdings 15 Minuten später angesetzt werden, da der Gast aufgrund des Staus zu spät angereist war. Dies änderte jedoch nichts an der Tatsache, dass die Kluser bereits nach wenigen Minuten in Führung gingen. Bärtschi profitierte in der 3. Minute von einer Unsicherheit in der gegnerischen Defensive und konnte mit seiner unermüdlichen Überzeugung den Ball im Tor unterbringen. Was nach einem sehr vielversprechenden Spiel für die Kluser begann, änderte sich jedoch im Verlauf der Partie. Der Gastgeber liess sich immer mehr auf das Spiel der gegnerischen Mannschaft ein und mehrere Ballverluste im Spielaufbau, sowie vergebenen Torchancen verhiessen nichts Gutes. So kam es wie es kommen musste und der Gast erzielte in der 16. Spielminute nach einem Ballverlust des Gastgebers im Spielaufbau den Ausgleichstreffer. Danach geschah in der ersten Halbzeit neben zwei Verwarnungen für den Gast nichts Nennenswertes.

In der zweiten Halbzeit waren es die Kluser, die sich bereits einige Sekunden nach Wiederanpfiff einer 100%igen Torchance gegenübersahen, welche sie allerdings nicht verwerten konnten. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr Fehler passierten den Derendingern in der Defensive und das Eis scheiterte entweder am starken Torhüter oder am Aluminium. Leider liess auch die Konzentration der Kluser im Verlauf des Spiels nach und dies führte dazu, dass die Partie aus Kluser Sicht unnötig spannend gehalten wurde. Doch in der 62. Minute kam dann endlich die Erlösung aus Sicht des Eis, indem Uebelhart den Ball sehenswert einnetzte. Die oft erwähnten Ratschläge von Trainer Osaj, den Ball ins lange Eck zu schiessen, scheinen gewirkt zu haben. Die Partie wurde zum Teil noch ein wenig hektisch. Allerdings fehlte auf beiden Seiten die nötige Entschlossenheit, ein weiteres Tor zu erzielen.

So kann der FCKB gegen einen spielerisch starken SC Derendingen einen weiteren Sieg einfahren. Über die Leistung der Kluser lässt sich diskutieren, allerdings darf man sich manchmal auch mit einem minimalistischen Sieg zufriedengeben und blickt nun vorwärts auf das nächste Spiel gegen den FC Härkingen am kommenden Sonntag im Gäu.

Tore: 3. Bärtschi 1:0; 16. Boukhris 1:1; 62. Uebelhart 2:1

Drucken E-Mail

FC Klus Balsthal Banner Web 2022

SOFS

Raiffeisen 
 logo albani

eintracht
ggsnet
garage R Saner
hotelbalsthalklein    
algate ag
 DDC
  E277760F C1EF 4604 AD71 5FE42ED7E2F9
Allenspach Medical Logo
Gutamafix Logo22
visit malta