ggsnet     algate ag   partnersaner 2FirmenlogoSchläpfer    DDC   eintracht    hotelbalsthalklein   

40E3BCE5 77A9 4A08 85C4 5F105D5523DE

1. Mannschaft: FC Biberist - FCKB 1:1 (1:0)

Die 1. Mannschaft reiste am Samstag mit einem Rumpfteam zum Zweitplatzierten nach Biberist und konnte dabei einen wichtigen Punkt mit nach Hause nehmen. Aufgrund diverser Ausfälle, welche zum Teil auch sehr kurzfristig eintraten, musste spontan der 38-jährige Bljerim Hajdari aufgeboten werden. Auch Trainer Xhevi Dullaj listete sich vorsichtshalber selbst auf der Matchkarte auf und nahm auch gleich seinen Sohn, Ibrahim Dullaj, mit, der bis vor seiner Knieoperation vor knapp zwei Jahren für den FCKB auflief und immer noch spielberechtigt war. So konnte mit einer aufopfernden Leistung und starkem Zusammenhalt erneut etwas Zählbares mitgenommen werden.

Die erste Halbzeit gestaltete sich recht ausgeglichen. Biberist versuchte von Beginn an das Spieldiktat an sich zu reissen. Bereits nach zwei Minuten wurde es auch schon brenzlig vor dem Kluser Tor, doch der Abschluss landete über dem Gehäuse vom eigentlich immer noch angeschlagenen Andric. Danach standen die Gäste aber relativ sicher und kamen auch ihrerseits zu ein paar Angriffen. Die beste Chance der ersten Hälfte hatte Borislav Jankovic auf dem Fuss. Nach einem Fehler im Spielaufbau der Biberister, lancierte Zeqiri den Kluser Stürmer, welcher jedoch allein vor dem Torhüter knapp scheiterte. Als sich kurz vor der Pause schon beide Seiten mit einem Unentschieden zu begnügen schienen, gaben die Thaler den Ball zu einfach im Mittelfeld her. Der darauffolgende Konter wurde schnell vorgetragen und führte zum Führungstreffer für die Platzherren. Der Halbzeitstand war nicht komplett unverdient, jedoch wieder sehr ärgerlich aus Sicht der 1. Mannschaft, da man den Gegner wieder zu einfach eingeladen hat.

In der zweiten Halbzeit waren die Kluser die spielbestimmende Mannschaft und drückten auf den Ausgleich. Kurz nach der Pause drang Bilalli in den gegnerischen Strafraum ein und konnte nur noch regelwidrig gestoppt werden. Nach zuletzt zwei erfolgreich verwandelten Elfmetern scheiterte Scherrer aber dieses Mal vom Punkt. Trotz diesem Rückschlag kämpften die Thaler Gäste couragiert weiter und kamen weiter zu Chancen. Der unermüdliche Jankovic kam erneut aus vielversprechender Position zum Abschluss und auch Uebelhart sah seinen Schuss aus 20m vom Pfosten abprallen. Das Heimteam blieb mit Kontern gefährlich, verpasste es aber den Sack vorzeitig zuzumachen. So war es Mostapha El Ouahmani der in der Schlussphase für den Ausgleich sorgte. Der Verteidiger eroberte sich an der Mittellinie den Ball und tankte sich regelrecht durch die ganze Biberister Hälfte. Nach einem Doppelpass mit Jankovic stand der Kluser Panzer allein vor dem Torwart und schob cool zum Ausgleich ein.

Aufgrund der Tabellensituation und auch dem schmalen Kader kann man sicher mit dem Punktgewinn zufrieden sein. Das Unentschieden geht auch aufgrund des Spielverlaufs für beide Mannschaften in Ordnung, doch mit ein bisschen mehr Glück wäre für den FCKB wieder mal drei Punkte drin gewesen. Die Chancen dazu wären da gewesen. Nun gilt es in den nächsten Spielen gegen Fulenbach und Härkingen etwas Zählbares zu holen, die beide in der Tabelle nahe bei der 1. Mannschaft platziert sind. Herzliches Dankeschön an die Bljerim und Ibrahim, die kurzfristig einsprangen. Insbesondere dem Senior Bljerim, der nicht wie am Telefon versprochen 20 Minuten zum Einsatz kam, sondern die ganzen 90 durchspielte und dabei eine super Leistung zeigte.

Tore: 45. 1-0; 83. 1-1 El Ouahmani

Drucken E-Mail

fcklusbalsthal header mob

SOFS

Raiffeisen 
 logo albani puma logo

eintracht
garage R Sanerggsnet
hotelbalsthalklein algate ag   
logoschläpfer DDC
  E277760F C1EF 4604 AD71 5FE42ED7E2F9