ggsnet     algate ag   partnersaner 2FirmenlogoSchläpfer    DDC   eintracht    hotelbalsthalklein   

40E3BCE5 77A9 4A08 85C4 5F105D5523DE

1. Mannschaft: FC Subingen - FCKB 5:0 (4:0)

Ausser Spesen nichts gewesen. Die Reise für die 1. Mannschaft nach Subingen am Sonntagmorgen war ein totaler Reinfall. An einem Tag, an dem nichts zusammenpasste, fuhr man wieder mit einer Klatsche nach Hause.

Die Kluser hatten sich für dieses Spiel eigentlich viel vorgenommen und wollten den Anschluss an die vorderen Plätze halten. Jedoch wurde schnell klar, dass das nicht einfach werden würde. Die Subinger waren von Anfang an frecher und bereiteten den Gästen Problemen. Bereits nach ein paar Minuten stand es - wieder einmal - nach einem Eckball dann auch 1:0 für das Heimteam. Nur kurze Zeit später folgte nach einem Konter der zweite Treffer. Die Kluser konnten sich in der Rückwärtsbewegung zu wenig schnell sortieren und wurden sogleich dafür bestraft. Nach rund 20 Minuten machten sie sich das Leben zusätzlich schwerer als man nach einer etwas hart gepfiffen roten Karte in Unterzahl geriet. In der Folge war man zu wenig organisiert. Mit einem abgefälschten Freistoss durch die Mauer sowie einem weiteren schnell vorgetragenen Angriff stellten die Gastgeber noch vor der Pause auf 4:0. Die 1. Mannschaft konnte bis dahin keinen richtig gefährlichen Abschluss kreieren.

Die Ansprache des Trainers in der Pause schien immerhin ein wenig zu helfen. In der zweiten Halbzeit zeigten die dezimierten Kluser einen couragierten Auftritt und hielten lange Zeit das Resultat. Nach dem auch noch ein Subinger Spieler etwas überraschend vom Platz gestellt wurde, ergab sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Kluser schafften es jedoch nicht, genügend Druck aufzubauen. Kurz vor Schluss setzte Subingen wieder mit einem Eckball den Schlusspunkt der Partie.

Dieses Spiel gilt es schnell abzuhacken und den Blick nach Vorne zu richten. Nächsten Samstag muss eine andere Leistung gegen den punktegleichen FC Bellach her. Dabei wäre es wichtig, dass man sich nicht wie schon so oft in dieser Saison mit leichtfertigen Eigenfehler selbst das Leben schwer macht. Besten Dank den mitgereisten Fans!

Drucken E-Mail

fcklusbalsthal header mob

SOFS

Raiffeisen 
 logo albani puma logo

eintracht
garage R Sanerggsnet
hotelbalsthalklein algate ag   
logoschläpfer DDC
  E277760F C1EF 4604 AD71 5FE42ED7E2F9