Kimberly-Clark Logo oebb altor logo hotel Balsthal logo DDC  axanova thal-united-logo

  • Home

Neuer Chef bei den Junioren

Jürgen Geier übernimmt die Aufgabe als Juniorenobmann.
Marco Meister übergibt sein Amt aus persönlichen/zeitlichen Gründen nach Absprache mit dem Vorstand per sofort an Jürgen.

Jürgen ist seit längerer Zeit nebst seinem Traineramt bei den Db-Junioren in vielen anderen Bereichen der Juniorenbewegung engagiert und setzt sich zusammen mit Jürg Hubler für unseren Nachwuchs ein. Das Duo Geier/Hubler harmoniert bereits jetzt schon sehr gut und wird unserer Nachwuchsabteilung zusätzlichen Schub verleihen.

Die Übergabe erfolgt laufend. Ansprechpartner für die Trainer ist ab sofort Jürgen. Er wird an der nächsten GV dann entsprechend auch in den Vorstand gewählt.

Wir wünschen Jürgen alles Gute und viel Freude an der Arbeit mit unseren Juniorinnen/Junioren und dem Trainerstaff.

 

 

DruckenE-Mail

Damen und Zwöi im Trainingslager

zwoidamen

Die 2. Mannschaft und das Damenteam sind gesund und motiviert in Rimini angekommen. Das Trainingslager hat mit einem lockeren Training am Strand begonnen.

 

DruckenE-Mail

1. Mannschaft: Unglückliche Niederlage im Cup-Halbfinale

Die 1. Mannschaft verliert das Solothurner Cup-Halbfinale gegen den FC Härkingen (2. Liga) sehr unglücklich mit 1-2 durch ein spätes Gegentor.

Zu Beginn des Spiels war auf dem etwas holprigen Moos eine gewisse Grundnervosität der Kluser zu spüren, welche sich jedoch nach einigen Minuten legte. Durch einen misslungenen Querpass der Kluser schnappte sich Lukas Oeggerli das Leder und netzte zum 0-1 ein (8'). Ansonsten sah man in der ersten Halbzeit ein gutes Stellungsspiel beider Teams. Es kam kaum zu Torchancen.

In der 2. Halbzeit wurde das Heimteam zunehmend überlegener und kam zu mehreren guten Torchancen. Deniz Mendi war es schliesslich welcher in der 49. Minute den verdienten Ausgleich zum 1-1 mittels wunderschönen Freistoss markierte. Musti El Ouahmani konnte weniger später via Kopfball nur die Latte treffen. Es kamen weitere Hochkaräter dazu, welche leider ungenutzt blieben.

Als sich die Zuschauer zunehmend auf die Verlängerung einstellten, markierte Andreas Oeggerli in der 89. Spielminute mittels Kopfball das etwas unverdiente 1-2 und besiegelte somit das Ausscheiden der Kluser.

Fazit: Auf diese kämpferische Leistung können die Kluser hinsichtlich auf die am Sonntag in Gerlafingen (14.30 Uhr) beginnende Rückrunde aufbauen.

Gratulation nach Härkingen zum Einzug ins Cup-Finale.

DruckenE-Mail

1. Mannschaft: Solothurner Cup-Halbfinale gegen Härkingen

Die 1. Mannschaft empfängt am kommenden Mittwoch, den 25. März 2015 um 20.00 Uhr, den FC Härkingen (2. Liga) zum Cup-Halbfinale. Nach einer soliden Vorbereitung und einem Trainingslager im spanischen Gran Canaria ist die Mannschaft bereit den Kampf um den Einzug ins Cup-Finale anzunehmen.

Hopp Klus!

FCKB Inserat Matches SO Cup

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge...

FC Klus-Balsthal Banner mob

SOFS

Raiffeisen 
 logo albani puma logo
Kimberly-Clark Logo
hotel Balsthal logo
axanova altor logo
oebb DDC
 thal-united-logo FC Klus Balsthal on Facebook