Vereins-Hauptsponsor

Ausrüster

puma logo

Axanova inserat

Nächste Anlässe

Mitglieder Menü

Seitenaufrufe : 1001230
Wir haben 15 Gäste online

Impressum

Für den Inhalt und die Gestaltung der Website verantwortlich: FC Klus/Balsthal, Schwimmbadstrasse 2, 4710 Balsthal. Keine Haftung wird übernommen für verlinkte Homepages.

Home

1. Mannschaft - Klus - Olten 3-3 (0-2)

Der FC Klus/Balsthal spielt gegen Olten 3-3 Unentschieden. Dabei lagen die Kluser durch zwei Tore von Halimi 0-2 zur Pause zurück. Die Oltner verpassten es in dieser Phase den wohl vorentscheidenden Treffer zum 3-0 zu erzielen. Die Kluser kamen überhaupt nicht ins Spiel und hatten einzig durch Uebelhart einen Lattenstreifschuss. Nach dem Anschlusstreffer durch Elouahmani (72.) drückten die Kluser auf den Ausgleich, kassierten aber nach einem abgefälschten Freistoss das 1-3 in der 78. Minute. Die Oltner waren auf Konter gefährlich und die Kluser konnten sich bei Goalie Teutschmann bedanken, dass er sein Team im Spiel halten konnte. Mit einem Doppelschlag durch Mendi (80.) und Jankovic (83.) kamen die Kluser zurück ins Spiel und hätten aufgrund der Chancen sogar gewinnen können. So blieb es aber beim glücklichen 3-3.

Tore:

22. 0-1 Halimi

34. 0-2 Halimi

72. 1-2 Elouahmani

78. 1-3 Nikodijevic

80. 2-3 Mendi

83. 3-3 Jankovic

 

 

2. Mannschaft - Oensingen - FCKB 2-5 (1-1)

Die zweite Mannschaft holt den ersten Saisonsieg. Dies im Derby gegen die ehemalige Mannschaft von Trainer Orli Di Mauro. Obwohl Oensingen mit einem halben Dutzend Spielern aus der ersten Mannschaft antraten, gewannen die Kluser das Spiel verdient.
Die Tore schossen:
25. Min. 1-0 Christian Mega (Penalty)
37. Min. 1-1 Oensingen
48. Min. 1-2 Kevin Saner (Abstauber)
55. Min. 1-3 Christian Mega (Penalty)
78. Min. 1-4 Güclü Birgin (Tor des Tages)
84. Min. 1-5 Tahir Dakaj
90. Min. 2-5 Oensingen

 

Neues Foto Damen online

damen neu

 

1. Mannschaft - Eine Runde weiter im Cup

Gegen CIS Solettese aus der 5. Liga zeigen die Jungs von Trainer Marti keine Blösse und siegen mit 15:1.

 

3.Liga Damen FC Klus/Balsthal:FC Bettlach

Saisonstart der Damen geglückt

Zum Saisonstart war der Aufstiegskanditat aus Bettlach zu Gast. Beide Teams starteten nervös in die Partie. Wobei die Gäste mehr vom Spiel hatten, doch die Heimelf war stehts gefährlich auf Konter.

 

1. Mannschaft - FCKB -Gerlafingen 3-2 (1-1)

Die Kluser gewinnen das Spiel gegen Gerlafingen verdient mit 3-2. In der Startphase hatten die Kluser mehr Spielanteile und hatten durch Mendi und Elouahmani in der Startphase ausgezeichnete Chancen. Das 0-1 fiel aber in der 6. Minute durch Cubuk für Gerlafingen. Danach waren die Kluser am Drücker, Gerlafingen war auf Konter aber stets gefährlich. Das 1-1 durch Mendi in der 22. Minute entstand eher aus Zufall und einem Gewühl im 16er. Nach der Pause hatten die Kluser in der 47. Minute Pech als Kostadinovic nur die Latte traf. Besonders bei Standards waren die Kluser brandgefährlich. So fiel auch der vermeintliche Führungstreffer nach einem Corner, doch der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel. In der 69. Minute setzte sich Jankovic auf halblinks durch und traf mit seinem satten Schuss zur Kluser Führung. Die Führung hatte Bestand bis in die 77. Minute als Breu nach einem Abwehrfehler das 2-2 schiessen konnte. Vorher verschossen die Gerlafinger aber auch noch einen Elfmeter, Teutschmann hielt den gut geschossenen Penalty. Aber auch die Kluser hatten Pech, als ein Schuss von Oliveira auf der Linie abgewehrt wurde. Die Schlussminuten hatten es in sich, als zuerst Gerlafingens Hohl den Lucky Punch kurz vor Schluss verpasste. Die Kluser ihrerseits kamen in der 92. Minute zu einem letzten Freistoss von halbrechts. Wieder war es Kostadinovic, welcher den Ball wuchtig via Pfosten einköpfelte und die Kluser zum, aufgrund der Spielanteile, verdienten Sieg schoss.

 

Klus: Teutschmann; Wyser, Grgic (43. De Almeida), Scherrer, Fluri; Elouahmani, Uebelhart, Kostadinovic, Shabani, Jankovic (72.Perez), Mendi (64. Oliveira)

 

Unsere Partner

Newsletter

captcha

Fanshop

fanshop